19.01.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

SunPower baut Solarkraftwerk für US-Militärstützpunkt

Die kalifornische SunPower startet den Bau von einer 13,78 Megawatt starken Solaranlage auf der Militärbasis Naval Air Weapons Station China Lake. Laut dem Unternehmen, das zu den größten Soalrprojektierern der USA zählt, soll das Projekt rund 30 Prozent der Energiekosten der US-Militärbasis senken. Dank des PPA-Abkommens (Power Purchase Agreement) mit den Bundesbehörden wird dem Navy-Stützpunkt ein festgeschriebener Abnahmetarif für die nächsten 20 Jahre garantiert.

Diese Regelung soll der US-Militärbasis über 20 Jahre eine Ersparnis von über 13 Millionen Dollar einbringen. Im Anschluss an das Bauprojekt soll SunPower die Bedienung und Wartung der Anlage übernehmen.

Bereits seit 1999 kooperiert Sun Power auf wirtschaftlicher Ebene mit den US-Bundebehörden und hat für solche Militäreinrichtungen wie Nellis Air Base (Nevada), Pearl Harbor (Coronado Island) sowie Air Force Academy (Colorado) Solaranlagen mit einer Gesamtkapazität von 25 Megawatt gebaut.

SunPower Aktie WKN: A0HHD1 / ISIN: US8676521094

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x