Aufdach-Solaranlage mit Modulen von SunPower: Die Kalifornier sollen derartige Photovoltaik-Projekte in Frankreich beliefern. / Foto: SunPower

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

SunPower beliefert erneut Solarprojekte in Frankreich

SunPower aus Kalifornien hat einen Großauftrag aus dem französischen Solarmarkt erhalten. Das Unternehmen, dessen Mehrheitsaktionär der französische Ölkonzern Total ist, soll Solarkraftwerke von Tenergie mit Modulen ausrüsten. Dieser Betreiber von Ökostromanlagen plant in Frankreich sowohl Freiflächen-Solarparks als auch Solaranlagen auf Dächern.

Wie SunPower mitteilt, hat Tenergie für die geplanten Projekte Solarmodule mit einer Gesamtkapazität von knapp 30 Megawatt (MW) geordert. Sie seien für zwei Freiflächen-Solarparks und insgesamt 157 Solaranlagen auf Dächern bestellt worden, die alle noch in 2018 in Betrieb gehen sollen. Die Kalifornier wollen die Module in den Werken fertigen, die SunPower in Frankreich unterhält.

Damit hat SunPower im laufenden Jahr bereits Bestellungen über 200 MW aus Frankreich erhalten. In der kommenden Woche will der Solarkonzern Zahlen zur jüngsten Geschäftsentwicklung veröffentlichen. Die Solar-Aktie wird vor allem an der US-Börse Nasdaq gehandelt. Dort hat sie sich in den letzten drei Monaten um 64 Prozent auf 11 Dollar verteuert.

SunPower: ISIN US8676524064 / WKN A1JNM7
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x