24.05.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

SunPower meldet Vertriebserfolg in Chile

Einen großen Erfolg im lateinamerikanischen Photovoltaikmarkt meldet der kalifornische Solarkonzern SunPower. Demnach hat sich die Metro von Santiago, der Metrobetreiber der Hauptstadt des Andenstaates, zur Abnahme großer Mengen an Solarstrom verpflichtet.

Laut dem US-Solarkonzern will die Metro von Santiago künftig ihren Strombedarf überwiegend aus Sonnenenergie decken. Sie transportiere etwa 2,2 Millionen Menschen am Tag. SunPower werde den von ihr benötigten Solarstrom im Photovoltaikprojekt El Pelícano erzeugen. Mit dem Bau dieses Solarparks wollen die Kaifornier in diesem Jahr beginnen. Nach ihren Angaben soll er bis Ende 2017 ans Netz gehen und eine Kapazität von 100 Megawatt (MW) erreichen.

SunPower: ISIN US8676524064 / WKN A1JNM7
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x