20.07.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

SunPower plant Milliardeninvestition in Südostasien

Der US-Solarkonzern SunPower Corp. plant offenbar seine Produktionskapazitäten auf den Philippinen massiv zu erweitern. Dies deutete ein Regierungsvertreter des Inselstaats gegenüber einheimischen Medien an.


Demnach plant die kalifornische Tochter des französischen Energieriesen Total, zwei Milliarden US-Dollar in eine neue Fabrik für Solarmodule zu investieren. Im Zuge dessen rechne die Regierung damit, dass 15.000 neue Jobs geschaffen werden.


Derzeit sei SunPower auf der Suche nach  100 Hektar Bauland für die neue Fabrik. Neben den Philippinen seien allerdings auch weitere potenzielle Standorte in Südostasien im Gespräch, darunter Thailand, Vietnam und Malaysia.


Die in San Jose ansässige SunPower Corp. betreibt bereits zwei Fertigungsstätten auf den Philippinen in Laguna und Batangas sowie eine in Malacca in Malaysia.
SunPower Corp.: ISIN US8676521094 / WKN A0HHD1
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x