20.05.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Suntech hofft auf gute Geschäfte mit Aufdach-Solaranlagen in China

Der chinesische Solarkonzern Suntech hofft auf gute Geschäfte mit Aufdach-Solaranlagen im Heimatmarkt. Das erklärte Firmengründer und CEO Zhengrong Shi beim Projektstart einer Großanlage in HuaiAn. In der Metropole der Provinz Jiangsu soll Suntech auf Firmengebäuden der Jiangsu Guoxin Gruppe Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von 1,5 Megawatt errichten. Nach Unternehmensangaben handelt es sich um das erste Solarprojekt mit mehr als einem Megawatt Leistung in der Provinz. Es soll im Oktober ans Netz gehen.

Shi wies darauf hin, dass es in China eine riesiges Angebot an Wirtschaftsgebäuden gebe, die für die Installation von Aufdach-Solaranlagen geeignet seien. Das angekündigte Vergütungssystem für Solarstrom werde das Geschäft damit beflügeln. Suntech habe bereits etliche Referenzprojekte umgesetzt und wolle noch viele derartiger Anlagen in China errichten.

Vor zwei Wochen veröffentlichten wir einen ausführlichen Hintergrundbericht über den chinesischen Solarmarkt. Per Opens external link in new windowMausklick gelangen Sie zu dem Beitrag.

Suntech Power Holdings Co., Ltd.: ISIN US86800C1045 / WKN A0HL4L
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x