03.02.12

Suntech: Strategische Partnerschaft mit DuPont

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Suntech Power Holdings Co., Ltd., der weltweit größte Hersteller von Photovoltaikmodulen, und DuPont geben eine strategische Partnerschaft bekannt. Beide Unternehmen wollen dabei zusammenarbeiten, die Bereitstellung von Photovoltaik-Materialien und -Technologie für den weltweit wachsenden Solarenergiemarkt zu verbessern. Das Abkommen konzentriert sich vor allem auf die Weiterentwicklung von Technologien, die Verbesserung und Kostensenkung bei Beschaffungsprozessen und Lieferketten sowie die Bereitstellung von DuPont? Tedlar® Polyvinyl Fluoride Film. Dabei sind auch gemeinsame Marketinginitiativen geplant. Ziel der Kooperation ist es, eine schnellere und umfassendere Verbreitung von Solarenergie voranzutreiben, um die weltweite Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu reduzieren. Die Weiterentwicklung von Technologien für Solarenergie, eine fortlaufende Kostensenkung sowie ein gesteigertes Bewusstsein der Endkunden für die Vorteile von Solarenergie, sind die Voraussetzung um dieses Ziel zu erreichen.

?Für unser gemeinsames Ziel, Solarenergie überall auf der Welt zu einer verlässlichen und erschwinglichen Energiequelle zu machen, arbeiten wir rund um die Welt mit führenden Lieferanten für Photovoltaik-Komponenten zusammen. Mit innovativen Unternehmen wie DuPont trägt die USA entscheidend zur internationalen Photovoltaik-Beschaffungskette bei und ist einer der größten Exporteure von Solarprodukten nach China und in den weltweiten Markt?, erklärt Eric Luo, Senior Vice President des Bereichs Global Supply Chain bei Suntech. ?Die Entwicklung von noch effizienteren Solarzellen und langlebigen Solarmodulen ist entscheidend dafür, Solarenergie weltweit finanziell attraktiv zu machen. In diesem Bereich arbeiten wir bereits erfolgreich mit DuPont zusammen und vertiefen die Partnerschaft nun mit unserem Abkommen.?

Im November 2011 zeichnete Suntech DuPont mit seinem alljährlichen Supplier Excellence Award für hervorragende technische und Lieferservices, Produktinnovationen und die Zusammenarbeit aus. DuPont beleifert Suntech mit DuPont? Solamet® Photovoltaic Metallization Pastes, die die Effizienz von Suntech-Solarzellen steigern, sowie mit DuPont? Tedlar® Polyvinyl Fluoride Film, der bei den Schutzfolien auf der Rückseite von Solarzellen bei Suntech Solarmodulen zum Einsatz kommt. Diese Materialien sind Bestandteil des umfangreichen Produktportfolios von DuPont, deren Lösungen die Effizienz und Lebensdauer von Solarzellen und -modulen verbessern und dabei helfen, die Gesamtkosten für Solarenergie zu reduzieren, damit diese auch preislich in einem Wettbewerb mit traditionellen Energiequellen treten kann.

?DuPont und Suntech arbeiten beide mit den höchsten Standards für Produktqualität und legen großen Wert auf umweltfreundliches und nachhaltiges Arbeiten. Vor dem Hintergrund dieser gemeinsamen Werte freuen wir uns darauf, noch mehr Endkunden mit unserem Angebot erreichen zu können, während die Branche international wächst?, so David B. Miller, President von DuPont Electronics & Technologies. ?Internationale Partnerschaften, wie unsere Zusammenarbeit mit Suntech, sind sehr wichtig für das Wachstum der Branche insgesamt. Unsere gemeinsame Arbeit in Masdar City ist ein hervorragendes Beispiel für unsere Kooperation und die Vorteile von Solarenergie.?

Die BBC stellte vor Kurzem einen Bereich der Zusammenarbeit von DuPont und Suntech in einer Kurzdokumentation mit dem Titel ?City of Science, City of Hope,? in der BBC-Reihe ?Horizons? vor. Die Dokumentation veranschaulichte die Rolle, die Materialien, wie die von DuPont, für die Effizienz von Suntechs Solarmodulen haben, mit deren Hilfe beispielsweise die Stadt Masdar mit Solarenergie versorgt wird. Masdar ist eine der nachhaltigsten Gemeinden weltweit und ein positives Beispiel dafür, wie grüne Städteentwicklung aussehen kann.


Kontakt:

Ellen G. Pressley
Public Relations Representative
DuPont
Ellen.G.Pressley@usa.dupont.com
+1 919-248-5598

Björn Emde
Communications Manager Europe
Suntech Power International Ltd.
Tel: +41 52 633 12 56
Email: bjoern.emde@suntech-power.com

Wibke Sonderkamp
GlobalCom PR-Network
Tel: +49-89-360363-40
Email: wibke@gcpr.net

Über Suntech
Suntech Power Holdings Co., Ltd. stellt hochwertige, leistungsstarke Solarmodule für Hausdächer, gewerbliche Immobilien, landwirtschaftliche Betriebe und Großkraftwerke her. Mit regionalen Zentralen in China, der Schweiz und den USA und einer Gigawatt-Produktion hat Suntech bereits über 20 Millionen Solarmodule an tausende von Kunden in mehr als 80 Ländern geliefert. Suntechs bahnbrechende Forschung und Entwicklung bringt innovative Produkte hervor, die sich durch hohen Kundennutzen auszeichnen und Solarenergie gegenüber fossilen Energien immer attraktiver machen (Netzparität). Unser langfristiges Ziel ist es, die sauberste und ergiebigste Energiequelle der Natur allen Menschen verfügbar zu machen.
Mehr Informationen zu unseren Produkten und unserem Unternehmen finden Sie unter www.suntech-power.com.

Über DuPont
Seit 1802 bietet DuPont den globalen Märkten Wissenschaft und Entwicklungen auf Weltklasseniveau in Form von Produkten, Materialien und Dienstleistungen. Das Unternehmen ist überzeugt, dass durch eine enge Zusammenarbeit mit Kunden, Regierungen, Nicht-Regierungsorganisationen und Meinungsführern gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen gefunden werden können. Dazu zählen die Bereitstellung von gesunden Nahrungsmitteln für alle Menschen auf der Welt, die Verringerung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen sowie der Schutz von Leben und Umwelt. Weitere Informationen zu DuPont und Inclusive Innovation unter www.dupont.com.

Das DuPont Oval, DuPont?, The miracles of science? und Vespel® sind markenrechtlich geschützt für E.I. du Pont de Nemours and Company oder eine ihrer Konzerngesellschaften.


Zukunftsorientierte Aussagen
Diese Pressemeldung enthält zukunftsorientierte Aussagen im Sinne des Absatz 27A des Securities Act von 1933 in der geänderten Fassung, des Absatz 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der geänderten Fassung und des U.S. Private Securites Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsorientierten Aussagen können anhand der Wörter ?werden?, ?erwarten?, ?prognostizieren?, ?planen?, ?glauben?, vorhaben?, ?annehmen?, ?Zukunft? und ähnlichen Statements identifiziert werden. Sie beziehen sich außerdem auf die Passagen zur Fähigkeit von Suntech, die Testverfahren und Qualitätssicherung seiner Photovoltaikmodule zu beschleunigen sowie auf die Produktion der qualitativ hochwertigsten und zuverlässigsten Solarmodule branchenweit. Diese zukunftsorientierten Aussagen beinhalten Risiken und Unsicherheiten, wie auch Annahmen, die, falls sie nicht vollständig eintreffen oder sich als falsch erweisen, dazu führen könnten, dass unsere Ergebnisse in materieller Hinsicht von den in den zukunftsorientierten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Weitere Informationen über diese und andere Risiken liegen der U.S. Securities and Exchange Commission vor und wurden zusammen mit dem Jahresbericht im 20-F-Formular eingereicht. Alle zukunftsorientierten Aussagen in dieser Pressemeldung basieren auf Informationen, die zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung standen, und Suntech übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsorientierten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse zu aktualisieren.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x