17.02.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Sunways AG legt gesteigerte vorläufige Bilanz vor

Einen satten Zuwachs von Umsatz und Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr hat die Sunways AG erzielt. Dies geht aus der vorläufigen Gesamtjahresbilanz für 2010 des Solarunternehmens hervor. Demnach hat die AG mit Sitz in Konstanz den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 25,5 Prozent auf 222,7 Millionen Euro gesteigert. Noch deutlicher fällt der erwartete Gewinnsprung aus. Nach 500.000 Euro Verlust vor Zinsen und Steuern (EBIT) im Jahr 2009 werde das EBIT in 2010 voraussichtlich 15 Millionen Euro betragen, teilte Sunways mit.


Damit habe das Unternehmen sein Umsatzziel erreicht, hieß es weiter. Laut der Prognose, die nach Ablauf des dritten Quuartals 2010 herausgegeben worden war, lag das Umsatzziel bei 215 bis 225 Millionen Euro. Zudem hatte Sunways eine EBIT-Marge von 6 Prozent anvisiert.

Sunways AG: ISIN DE0007332207 / WKN 733220
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x