03.01.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Sunways-Übernahme durch LDK: Marke und Aktie sollen bleiben

Die Aktie der Sunways AG soll auch im Falle einer Übernahme durch den chinesischen Solarkonzern LDK Solar nicht von der Börse genommen werden. Das teilten die Chinesen aus Xinyu heute mit. Demnach soll auch die Marke Sunways sowie der Produktionsstandort Deutschland des Unternehmens aus Konstanz erhalten bleiben.

So die deutschen Kartellbehörden zustimmen, solle die von Sunways begrüßte Übernahme noch im ersten Quartal 2012 vollzogen werden, erklärte LDK-Vorstandschef Xiaofeng Peng. Zum Jahreswechsel hatte LDK über seine deutsche Tochter LDK Solar Germany Holding GmbH 33 Prozent der Sunways Anteile übernommen und ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot an die übrigen Aktionäre für 1,90 Euro je Aktie angekündigt (ECOreporter.de Opens external link in new windowberichtete).

Sunways AG: ISIN DE0007332207 /WKN 733220
LDK Solar Co. Ltd.: ISIN US50183L1070 / WKN A0MSNX
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x