Suzlon soll eine bestehende Windfarm in Indien im großen Stil erweitern. Im Bild: Windräder, die Suzlön in Indien installliert hat./ Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Suzlon Energy soll Windräder in Indien errichten

Einen Großauftrag aus der indischen Heimat hat der Windradhersteller Suzlon Energy Ltd. erhalten. Das Unternehmen aus Pune, zu dem auch die deutsche Senvion SE gehört (ehemals REpowerSystems), soll einen bestehenden Windpark in Rajasthan um 48 weitere Windräder vergrößern. Bestellt worden seien die Turbinen Baureihen S97 und S120 von ReNew Wind Power. Die Order kommt Suzlon zufolge auf zusammengenommen knapp 101 Megawatt (MW) Leistungskapazität, hieß es. Suzlon hatte jüngst tiefrote Zahlen veröffentlicht. Allerdings äußerte sich die Unternehmensführung zugleich optimistisch, weil die jüngste Quartalsbilanz deutlich besser ausfiel als viele zuvor (mehr lesen Sie  hier).

Suzlon Energy Ltd: ISIN INE040H01021 / WKN A0NJ7L  

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x