11.07.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Suzlon erhält Großauftrag aus dem indischen Windmarkt

Der indische Windturbinenbauer Suzlon meldet einen Vertriebserfolg in seinem Heimatmarkt. Wie das Unternehmen, das zu den fünf größten Herstellern von Windkraftanlagen weltweit zählt, bekannt gab, stammt die Order vom Projektierer ReNew Power. Für die ebenfalls in Indien ansässige Kunden solle Suzlon Anlagen mit einer Gesamtkapazität von 300 Megawatt (MW) liefern, errichten und betreiben. Zunächst sei der Windturbinenbauer damit beauftragt worden, bis 2013 für ein Projekt in Maharashtra Anlagen mit 100 MW aufzustellen.

Indien zählt zu den am stärksten wachsenden Windmärkten. Der Subkontinent verfügte Ende des vergangenen Jahres dank neu installierter 3 GW über  16,1 GW installierter Windkraftkapazität. Der indische Windkraftverband (Indian Wind Turbine Manufacturers Association) geht davon aus, dass das Land dieses Wachstumstempo bis 2015 auf 5 GW jährlichen Zubau steigern kann. Die Zentralregierung stütze das Wachstum mit attraktiven Fördersystemen.

Die Aktien von Suzlon wird bislang nur in Mumbai gehandelt.

Suzlon Energy Limited: ISIN INE040H01013
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x