14.10.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Suzlon hat kostspieligen Austausch von Rotorblätter abgeschlossen

Rund 100 Millionen US-Dollar hat das indische Windkraftunternehmen Suzlon Energy Limited für den Austausch von angebrochenen und bruchgefährdeten Rotorblättern weltweit ausgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt, waren Ende 2007 an dem Turbinenmodell S88 mit 2,1 Megawatt erste Risse an den 43 Meter langen Rotorblättern festgestellt worden. Insgesamt wurden daraufhin nach der Ursachenforschung weltweit alle ausgelieferten Rotorblätter dieses Typs durch neue und verbesserte Rotorblätter ersetzt. Von den rund 1250 ausgetauschten Rotorblättern zeigten rund 180 Risse. Die Aktion sei nun abgeschlossen, die Kosten seien im Jahresabschluss 2008/2009 bereits berücksichtigt, heißt es weiter.

Die Aktie von Suzlon wird derzeit nur an den indischen Börsen BSE (Bombay Stock Exchange) und NSE (National Stock Exchange of India) gehandelt.

Suzlon Energy Limited: ISIN INE040H01013

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x