Der Hauptsitz von SCA befindet sich in Stockholm. / Foto: Unternehmen

29.10.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Svenska Cellulosa legt verbesserte Quartalszahlen vor

Der schwedische Papierhersteller Svenska Cellulosa AB hat Umsatz und Gewinn in den ersten neun Monaten 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert. Der Nettoumsatz legte um 13 Prozent auf rund 86,3 Millionen Schwedische Kronen (SEK) zu (umgerechnet ca.  9,2 Millionen Euro). Ohne Wechselkurseffekte wären es 5 Prozent Wachstum gewesen. Der operative Gewinn betrug in den ersten neun Monaten 2015 rund 9,6 Millionen SEK (rund 1,0 Millionen Euro) und lag damit rund 11 Prozent über dem entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Zudem gab Svenska Cellulosa die beabsichtigte Schließung einer Papierfabrik in Schweden zum Jahresende 2015 bekannt. Die Schließung soll dem Unternehmen mittelfristig Einsparungen in Millionenhöhe bescheren, hieß es zur Begründung.

Svenska Cellulosa AB (SCA):  ISIN SE0000112724 /  WKN 856193
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x