18.06.12

SW Umwelttechnik AG: Finanzierungsvereinbarung unterzeichnet

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


* Verträge mit den finanzierenden Banken finalisiert

* Tilgungsprofile an das wirtschaftliche Umfeld angepasst

* Prolongation der kurzfristigen Obligos zugesagt

Klagenfurt - Die Finanzierung der SW Gruppe erfolgt zu einem hohen Anteil durch Bankdarlehen, welche in den Jahren 2005 bis 2008 für die Modernisierungs- und
Expansionsfinanzierung in CEE aufgenommen wurden. Mit den finanzierenden Banken
wurde im März 2012 - wie berichtet - grundsätzlich vereinbart, die Tilgungsprofile der Investitionskredite an das geänderte Marktumfeld anzupassen.

Die SW Gruppe und die finanzierenden Banken haben nun die Vereinbarung über die Mittelfristfinanzierung plangemäß finalisiert und unterzeichnet. Die Laufzeit der unterzeichneten Verträge beträgt 3 Jahre. Mit der Anpassung der
Tilgungsprofile an die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der Zusage der jährlichen Prolongation der kurzfristigen Obligos ist die Finanzierung der SW Gruppe mittelfristig gesichert.

Das 1910 gegründete Familienunternehmen SW Umwelttechnik, seit 1997 an der Wiener Börse notiert, steht für nachhaltiges Wirtschaften und konsequentes Wachstum in Ost- und Südosteuropa. Mit innovativer Umweltschutztechnologie leistet das Unternehmen seinen Beitrag zum Aufbau der notwendigen Infrastruktur in den CEE Ländern.


Aussender: SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG
Adresse: Bahnstraße 87-93, 9021 Klagenfurt
Land: Österreich
Ansprechpartner: MMag. Michaela Werbitsch
Tel.: +43/(0)463/32109-172
E-Mail: michaela.werbitsch@sw-umwelttechnik.at
Website: www.sw-umwelttechnik.com

ISIN(s): AT0000808209 (Aktie)
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x