31.03.10

systaic AG: Eingeschränkter Bestätigungsvermerk für den Jahresabschluss 2009

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche GmbH hat ihre
Konzernabschlussprüfung für das Geschäftsjahr 2009 der systaic AG gemäß §
317 HGB vorgenommen und den Jahresabschluss des Düsseldorfer Unternehmens am 30.03.2010 eingeschränkt bestätigt. Der Aufsichtsrat der systaic AG hat diesen Tatbestand heute Morgen abschließend diskutiert und über die Annahme des Testats in dieser Form entschieden.

Die Prüfung hat mit Ausnahme der folgenden Einschränkung zu keinen
Einwendungen geführt: Die geleisteten Anzahlungen bestehen zu einem Teil
von 14,9 Mio. EUR, die Forderungen aus Lieferungen und Leistungen bestehen
zu einem Teil von 76,4 Mio. EUR sowie die sonstigen nicht finanziellen
Vermögenswerte bestehen zu einem Teil von 5,2 Mio. EUR gegen
Projektgesellschaften aus der Gruppe eines Kunden der systaic AG. Eine
Einschätzung über die Werthaltigkeit dieser Positionen konnte nicht
hinreichend getroffen werden. Die Forderungen aus Lieferungen und
Leistungen und sonstigen nicht finanziellen Vermögenswerte sind durch
Patronatserklärungen des Gesellschafters der Projektgesellschaften
besichert.

Es wurde ein Zahlungsplan vereinbart, der eine Bezahlung der Außenstände im
Zeitraum April bis längstens August 2010 vorsieht. Inwieweit die
wirtschaftliche Leistungsfähigkeit hierfür gegeben ist, kann seitens des
Wirtschaftsprüfers nicht abschließend beurteilt werden. Mit der genannten
Einschränkung steht der Konzernlagebericht laut Deloitte & Touche in
Einklang mit einem den gesetzlichen Vorschriften entsprechenden
Konzernabschluss, vermittelt ein zutreffendes Bild von der Lage des
Konzerns und stellt die Chancen und Risiken der zukünftigen Entwicklung
zutreffend dar. Der Geschäftsbericht 2009 der systaic AG wird heute
veröffentlicht.


Kontakt:
systaic AG
Investor Relations
Kasernenstraße 27
40213 Düsseldorf
Tel. 0211-828559-0
Fax 0211-828559-229
ir@systaic.com
www.systaic.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x