27.06.11 Aktientipps

Talsohle durchschritten? - Analyst rät zum Kauf von centrotherm-photovoltaics-Aktien

Gutes Potential haben derzeit Aktien der centrotherm photovoltaics AG. Davon geht zumindest Julien Desmaretz aus, Analyst von Bryan Garnier & Co. Seiner Meinung nach hat der Solarausrüster aus Blaubeuren die schwierigste Phase aufgrund der branchenweit schwierigen Marktlage bereits hinter sich. Deshalb traut der Experte der Aktie bis zu 58 Prozent Kurspotenzial nach oben zu und empfiehlt die Aktie zum Kauf.

Aktuell notiert das Wertpapier des Solarausrüsters an der Deutschen Börse bei 28,63 Euro (Stand heute 12:31 Uhr). Verglichen mit dem Kurs von vor vier Wochen, hat die centrotherm-photovoltaics-Aktie damit 24,57 Prozent an Wert verloren. Auf Jahressicht allerdings hat die Aktie sich lediglich um 2,2 Prozent verbilligt.



Desmaretz zufolge wird die gute Auftragslage des Unternehmens die Produktionsstätten bis zum Ende des dritten Quartals auslasten. Darüber hinaus geht Desmaretz davon aus, dass im zweiten Halbjahr 2011 weitere Großaufträge gesichert werden können, die aktuell noch nicht für das Jahr 2012 feststehen. Sollte sich zusätzlich dazu noch die Nachfrage nach Photovoltaik-Produkten in 2012 wieder steigern, sei für centrotherm photovoltaics mit einer positiven Überraschung zu rechnen.


Die Prognose, die der Vorstand für das Gesamtjahr 2011 herausgegeben hatte, sieht der Analyst nicht als gefährdet an. Demnach rechnet centrotherm photovoltaivcs selbst damit, den Jahresumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 12 Prozent auf bis zu 710 Millionen Euro steigern zu können.



Der Analyst selbst traut der centrotherm photovoltaics einen stärkeren Ergebnissprung zu. Für 2011 prognostiziert er mit 723 Millionen Euro 15,8 Prozent mehr Umsatz als 2010. Gleichzeitig soll der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 15 Prozent auf 86,9 Millionen Euro ansteigen. 2012 soll centrotherm photovoltaics AG einen Umsatzzuwachs von 11 Prozent auf 802 Millionen Euro verbuchen. Das EBIT soll im Vergleich zum Vorjahr 13 Prozent auf 98,9 Millionen zulegen.

centrotherm photovoltaics: ISIN DE000A0JMMN2 / WKN A0JMMN

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x