26.01.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Teak Holz International AG erleidet Gewinneinbruch - Strategiewechsel

Die österreichische Teak Holz International AG hat im vergangenen Jahr 1,2 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet, was eine Steigerung von etwa 70 Prozent bedeutet. Das operative Betriebsergebnis fiel dagegen mit 1,419 Millionen Euro deutlich schlechter aus als im Vorjahr. Mit 4,446 Millionen Euro hatte das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) in 2010 fast das Dreifache betragen.

"Die Dynamik des ersten Halbjahres konnte zum Jahresende nicht gehalten werden“, hieß es von der Unternehmensseite. Die THI habe nicht ausreichend Holz der Premiumklasse aus Costa Rica umschlagen können. Daher habe sich das Unternehmen entschieden, seine Handelsaktivitäten neu auszurichten. Bis eigene Plantagen mit zertifiziertem Teakholz nachgewachsten seien, wolle das Unternehmen sich verstärkt auf die Dienstleistungssparte im Forstmanagement konzentrieren, hieß es auf Nachfrage von ECOreporter.

Teak Holz International AG: WKN: A0MMG7  ISIN: AT0TEAKHOLZ8

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x