08.08.08

Teak Holz International AG: Quartals- und Halbjahresbilanz, Wirtschaftsjahr 2007/08

Die Teak Holz International AG mit Sitz in Linz veröffentlicht am 7.
August 2008 ihren Quartalsbericht per 30. Juni 2008 für den Zeitraum
1. Oktober 2007 bis 30. Juni 2008.

Das Unternehmen entwickelte sich in den ersten drei Quartalen des
laufenden Wirtschaftsjahres 2007/08 planmäßig.

Der Quartalsbericht ist ab sofort unter www.teakholzinternational.com
unter Investor Relations/ Finanzberichte abrufbar. Weiters wurde der
Bericht auch im EmittentenPortal.Austria der Oesterreichischen
Kontrollbank AG hinterlegt.

Kurzbeschreibung der THI AG: Die Teak Holz International AG ist ein
auf nachhaltige Teak-Forstinvestments in Costa Rica spezialisiertes,
börsennotiertes Unternehmen mit Sitz in Linz, Österreich. Mit
österreichischem Forstwirtschafts-Know-how kultiviert die THI
Premium-Teakholz in ertragreichen Plantagen an der geschützten
Pazifikküste. Die gesamte Plantagenfläche beträgt aktuell 1.934
Hektar, Größenvergleich: Wörthersee. Auf den Plantagen wachsen ca.
2,12 Millionen individuell gepflegte Teakbäume. Gemäß
THI-Wachstumsstrategie werden die Plantagen-Flächen bis zum Jahr 2014
auf etwa 4.500 ha ausgedehnt werden. Das edle Teakholz wird im Alter
von etwa 15 bis 20 Jahren geerntet und als Rundholz, in Blöcken und
als Schnittholz weltweit gehandelt.

Weitere Details und einen Kurzfilm sehen Sie auf der
Unternehmens-Homepage unter: www.teakholzinternational.com

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x