20.04.10 Erneuerbare Energie

Technologiekonzern liefert 61 Windturbinen nach Marokko

Einen Auftrag zur Lieferung von Windkraftturbinen für einen 100-Megawatt-Windpark im marokkanischen Akhfenir hat der französische Technologiekonzern Alstom erhalten. Demnach liefern die Franzosen im kommenden Jahr 61 Anlagen des Typs Alstom ECO 74 nach Akhfenir und sorgen in den fünf Folgejahren für Wartung und Service der Windräder. Finanzielle Details zum Großauftrag teilte das Unternehmen nicht mit.

Die Vereinbarung  mit dem Konzern Nerva sei der erste Windturbinen-Auftrag der Alstom in Marokko und ein erster Schritt für weitere Projekte auf diesem Sektor, kommentierte Philippe Cochet aus der Führungsspitze des Konzerns den Unterzeichnung.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x