04.08.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Telematikspezialistin verbucht weiteren Auftrag aus Norwegen

Einen neuen Auftrag aus Norwegen verbucht die Spezialistin für Telematik- und elektronische Zahlungssysteme für Busse und Bahnen init innovation in traffic systems AG. Wie das Unternehmen aus Karlsruhe mitteilt, wird es bis Ende des Jahres 60 LED-Haltestellenanzeigen an die Osloer U-Bahn (T-bane) liefern. Auftraggeber sei die Kollektivtransportproduksjon AS, Muttergesellschaft des Betreibers der U-Bahn Oslo Tbanedrift. Zum finanziellen Volumen des Geschäfts macht init keine Angaben.

Wie es weiter heißt, besteht die Option, weitere Haltestellen der T-bane mit den LED-Anzeigen von init auszurüsten. Mit rund 69 Millionen Fahrgästen pro Jahr sei die T-bane das öffentliche Verkehrsmittel in Oslo, das nach dem Bus am zweithäufigsten genutzt werde. Das U-Bahnnetz habe eine Streckenlänge von rund 85 Kilometern und umfasst 104 Stationen zwischen denen insgesamt sechs U-Bahn Linien verkehren. In Oslo fahren laut init bereits seit einigen Jahren rund 1000 Busse und Straßenbahnen mit Telematiksystemen von init.

init innovation in traffic systems AG: ISIN DE0005759807 / WKN 575980

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x