Windpark von SunEdison: Die börsennotierte Betreibergesellschaft des insolventen Ökostromriesen hat Zahlen für das zweite Quartal 2016 bekannt gegeben. / Foto: SunEdison

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

TerraForm Power mit Verlust im zweiten Quartal – Delisting droht

TerraForm Power, US-Betreiberin von Wind- und Solarparks, hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2016 hohe Verluste verbucht. Auch droht weiterhin das Delisting von der Börse, weil das Unternehmen die Fristen für die Geschäftsberichte womöglich nicht einhalten kann.

Wie die Betreibergesellschaft (YieldCo) berichtet, lag der Nettoverlust der Aktionäre im zweiten Quartal 2016 bei 20,9 Millionen Dollar oder 0,23 Dollar je Aktie. Im Vorjahresquartal hatte TerraForm Power noch einen Gewinn von 29 Millionen Dollar vermeldet. Die YieldCo des insolventen Ökostromriesen SunEdison konnte aber den Umsatz im zweiten Quartal steigern: Dieser lag bei 187,3 Millionen Dollar in der Periode vom 1. April bis 30. Juni 2016, ein Plus von 44 Prozent gegenüber dem Vorjahr. TerraForm Power ist wie seine Schwestergesellschaft TerraForm Global durch die Pleite von SunEdison nicht nur finanziell stark beeinträchtigt worden. Unter anderem droht auch das Delisting von der Börse, weil die Betreibergesellschaft mehrfach keine Zwischenbilanzen veröffentlichen konnte. Für 2016 holt das Unternehmen dies nun schrittweise nach.

Bis zur nächsten Frist am 1. März 2017 werde man vermutlich den überfälligen Bericht für das dritte Quartal 2016 nicht einreichen können, so TerraForm Power. Sollte die Frist verpasst werden, "erwarten wir, dass der Stammaktienbestand der Gesellschaft vom Nasdaq Global Select Market abgezogen wird", erklärte Peter Blackmore, Chairman and Interim-CEO (Chief Executive Officer) von TerraForm Power. Auch rechne man trotz der Fortschritte nicht damit, den 1. Quartalsbericht für 2017 pünktlich im Mai veröffentlichen zu können.

Seit Jahresbeginn ist der Kurs der Umwelt-Aktie von TerraForm Power um rund 14 Prozent gesunken, gestern vor Börsenschluss notierte sie an der US-Börse Nasdaq bei 11,11 Dollar. In den vergangenen 12 Monaten hat die Aktie allerdings um fast 20 Prozent zugenommen. Das Unternehmen hat rund 3 Gigawatt (GW) an Windkraft- und Solaranlagen im Portfolio.

Derzeit laufen exklusive Übernahmeverhandlungen zwischen den TerraForm-Gesellschaften und Brookfield Asset Management:  Der kanadische Vermögensverwalter hat Interesse an SunEdisons Betreibergesellschaften bekundet.

TerraForm Power Inc.: ISIN US88104R1005 / WKN A117M7
TerraForm Global Inc.: ISIN US88104M1018 /WKN A14W46
SunEdison Inc.: ISIN US86732Y1091 / WKN A1WZU6
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x