17.12.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Tiefkühlware - Nordex liefert winterharte Windräder in die USA

Die Hamburger Nordex AG meldet einen Vertriebserfolg in den USA. Die Großanlage N 100/2500 des Windkraftanlagenherstellers kann noch bei Temperaturen bis zu minus 30 Grad Nennleistung erzeugen. Das überzeugte nach seinen Angaben die Betreiber des Windparks „Shirley“ in Glenmore (Wisconsin), Emerging Energies. Ab Mitte 2010 liefert Nordex nun acht Anlagen in der so genannten Cold-Climate-Version in die USA. Der Windpark, den Emerging Energies für die CH Energy Group entwickelt, soll mit einem kalkulierten Jahresertrag von 64 Millionen Kilowattstunden Ende 2010 ans Netz gehen. '

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x