12.04.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Tochtergesellschaft der wind 7 AG verkauft

Den Verkauf einer Tochterfirma hat die wind 7 AG bekannt gegeben. Für 41.000 Euro sei die bisher von einem Treuhänder gehaltene griechische Projektgesellschaft Wind Seven PV3 MEPE verkauft worden, teilte das Unternehmen mit Sitz in Eckernförde mit.


„Mit diesem Verkauf und der kurz vor dem Abschluss stehenden Liquidation der Gesellschaften Wind Seven PV 1, 2 und 4 haben wir dieses aus unserer Sicht nicht aussichtsreiche Engagement nunmehr planmäßig beendet", erläuterte Veit?Gunnar Schüttrumpf, Vorstand der wind 7 AG.



Mit der Transaktion seien die Abwicklungskosten erheblich gesenkt. Bei den restlichen Projekten im Zugriff der wind 7 AG bestehe kein Kostenrisiko mehr. Ob diese kleinere Erlöse erbringen werden sei noch abzuwarten.


Die wind 7 AG arbeitet im Kerngeschäft als Betreiber und Servicedienstleister von und für Erneuerbare-Energie-Anlagen in vornehmlich in Deutschland und Spanien.

wind 7 AG: ISIN DE0005266407 / WKN 526640
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x