Nachhaltige Aktien, Meldungen

Tomra System ASA verbucht zusätzlichen Auftrag aus Dänemark

Die börsennotierte norwegische Spezialistin für Pfandrücknahmesysteme, Tomra Systems ASA hat einen weiteren Auftrag der dänischen DRS (Dansk Retur System) erhalten. Wie Tomra mit Sitz in Asker meldet, bestellte DRS im Zuge der Einführung des Pfands bei Einwegplastikflaschen zusätzliche 150 sogenannte Kompaktoren. Dabei handelt es sich um spezielle Geräte zur Müllverdichtung. Zum Jahresende würden in mehr als 100 Geschäften Tomra-Kompaktoren stehen, heißt es. Zum finanziellen Volumen des Auftrags machte Tomra keine Angaben.

In einem weiteren Vertrag wurde den Angaben zufolge mit Coop vereinbart, dass 1200 Geräte in allen Filialen der Handelskette in Dänemark per On-Line-Verbindung direkt von Tomra betreut werden. Dies sei Teil einer Full-Service-Vereinbarung, so die Meldung.

Tomra Systems ASA: ISIN NO0005668905 / WKN 872535

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x