01.07.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Tomra Systems ASA schluckt australisches Unternehmen - stolzer Kaufpreis

Der norwegische Rücknahmeautomatenhersteller Tomra Systems ASA expandiert weiter im asiatisch-pazifischen Raum. Wie das Unternehmen bekannt gab, hat es für 160 Millionen Norwegische Kronen (NOK) die australische UltraSort Ltd. übernommen. Das sind umgerechnet knapp 20 Millionen Euro. Durchgeführt wurde die Übernahme des Müllsortierers durch die Tomra-Tochter TiTech. Laut Tomra verfügt UltraSort über Niederlassungen in Perth und Sydney, der letzte Jahresumsatz belief sich auf 35 Millionen NOK. Finanzieren wollen die Norweger den Erwerb über einen Bankkredit in Höhe von 250 Millionen NOK.

Kürzlich hatte Tomra in Japan ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet (wir berichteten). Die Aktie des Unternehmens startete am Morgen in Frankfurt schwach in den Börsenhandel. Sie verlor leicht auf 4,16 Euro. Damit notiert sie 34 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Tomra Systems ASA: ISIN NO0005668905 / WKN 872535

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x