09.07.09 Anleihen / AIF

Trend Capital AG startet Vertrieb ihres neuen geschlossenen Solarfonds

Die Mainzer Trend Capital AG hat den Vertrieb ihres ‘Trend Capital Solarfonds Sonne Italiens’ gestartet. Die Fondsgesellschaft plant den Bau eines acht Megawatt großen Solarkraftwerkes in der Nähe von Turin.  Das gepachtete Grundstück ist nach Unternehmensangaben direkt neben einem Umspannwerk gelegen. Daher könne das Werk direkt nach Fertigstellung an das Stromnetz angeschlossen werden. Damit entfalle das „zeitaufwendige Einholen von Dienstbarkeiten von Eigentümern zu überwindender Grundstücke sowie umfangreiche Anschlussarbeiten“. Anleger können sich ab einer Mindestbeteiligung von 5.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio an der Trend Capital GmbH & Co. Sonne Italiens KG beteiligen. Die prognostizierten Ausschüttungen betragen im Mittel 14,16 Prozent pro Jahr.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x