Nachhaltige Aktien, Meldungen

Trendwende geschafft? - EnviTec Biogas stellt positive Umsatz- und Ertragsentwicklung in Aussicht

Die EnviTec Biogas AG hat jetzt ihre offiziellen Zahlen für das dritte Quartal veröffentlicht. Demnach erzielte das Unternehmen im dritten Quartal einen Umsatz in Höhe von 32,4 Mio. Euro. Damit lagen die Erlöse nach neun Monaten insgesamt bei 64,5 Mio. Euro (Vorjahr: 102,2 Mio. Euro). Beim Ergebnis wurde ebenfalls die Trendwende geschafft: Nach einem operativen Ergebnis (EBIT) von -1,4 Mio. Euro im ersten Halbjahr wurde im dritten Quartal ein Gewinn von 2,2 Mio. Euro erwirtschaftet. Entsprechend lag das EBIT für den Neunmonatszeitraum bei 0,8 Mio. Euro (Vorjahr: 15,8 Mio. Euro).

„Nach der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ist der Markt wieder angesprungen“, sagt Jörg Fischer, Finanzvorstand von EnviTec Biogas. „Von Juli bis September haben wir so viel erlöst wie in den ersten sechs Monaten zusammen.“

Im vierten Quartal erwartet das Unternehmen nochmals eine Steigerung bei Umsatz und Ergebnis. Die Finanzmarktkrise dürfte sich aus Unternehmenssicht kaum negativ auf das Geschäft auswirken. Denn neben Deutschland hätten auch andere Länder die Förderung erneuerbarer Energien vorangetrieben. EnviTec ist neben Deutschland auch in den USA, Indien und Italien tätig. Für das Gesamtjahr rechnet der EnviTec-Vorstand mit einem Umsatz zwischen 105 und 115 Millionen Euro und einem operativen Ergebnis (EBIT) zwischen fünf und acht Mio. Euro. Die positive Umsatz- und Ertragsentwicklung solle sich auch im Jahr 2009 weiter fortsetzen.

EnviTec Biogas AG: ISIN DE000A0MVLS8 / WKN A0MVLS

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x