22.06.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Trina Solar verlängert Garantie für seine Module

Der chinesische Solarkonzern Trina Solar hat seine Garantiebedingungen nachgebessert. Das Unternehmen mit Sitz in Wuxi verlängert seine Produktverarbeitungsgarantie für Produkte, die ab 20. Juni 2011 ausgeliefert werden, auf zehn Jahre. Zusätzlich ersetzt das Unternehmen seine zweistufige Leistungsgarantie durch eine durchgehende Leistungsgarantie für die Ausgangsleistung seiner Photovoltaikmodule. Die neue, durchgehende Leistungsgarantie für 25 Jahre gewährleistet, dass die Modulausgangsleistung nach dem ersten Betriebsjahr maximal 0,7 Prozent pro Jahr sinkt.


Die Verbraucherzentrale NRW hatte zuvor unter anderem kritisert, dass bei Trina, Solar World und Bosch im Garantiefall keine Entschädigung für die geringere Leistung einer schadhaften Anlage gezahlt würde. Lediglich der Kaufpreis beziehungsweise der Restwert des mangelhaften Moduls werde erstattet (ECOreporter Opens external link in new windowberichtete).

Trina Solar: ISIN US89628E1047 / WKN A0LF3P

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x