18.08.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Trina Solar verzeichnet moderate Gewinneinbußen - Banken üben Greenshoe-Option aus

Mit vergleichsweise moderaten Gewinneinbußen im Jahresvergleich hat die chinesische Trina Solar Ltd. ihr zweites Geschäftsquartal abgeschlossen. Wie das Unternehmen aus Changzhou mitteilt, sank der Betriebsgewinn von 29,1 Millionen Dollar im zweiten Quartal 2008 auf 18,6 Millionen Dollar. Im ersten Quartal 2009 hatte der Gewinn bei 6,8 Millionen Dollar gelegen.
Der Umsatz ging im Jahresvergleich um 26,5 Prozent auf 150 Millionen Dollar zurück. Im Vergleich zum Vorquartal bedeutete das eine Steigerung von 13,5 Prozent. Ausgeliefert wurden Module mit einer Gesamtleistung von 63,9 Megawatt, verglichen mit 47,6 Megawatt im zweiten Quartal 2008 und 48,8 Megawatt im ersten Quartal 2009.

Der Bruttogewinn belief sich auf 41,2 Millionen Dollar, verglichen mit 47,4 Millionen Dollar im Vorjahresquartal und 22,7 Millionen Dollar im ersten Quartal 2009. Hier profitierte das Unternehmen von niedrigeren Siliziumpreisen. Die Bruttogewinnmarge betrug 27,4 Prozent, nach 23,2 Prozent im Vorjahr und 17,2 Prozent im ersten Quartal.
Der Nettogewinn überstieg mit 18,9 Millionen Dollar sogar den Vorjahreswert von 17,1 Millionen Dollar und den Vorquartalswert von negativen 10,6 Millionen Dollar.

Im dritten Quartal will das Unternehmen eine Bruttogewinnmarge zwischen 23,5 und 26,5 Prozent erreichen. Im Gesamtjahr sollen Module im Gesamtumfang zwischen 350 und 400 Megawatt verkauft werden, was einer Steigerung von 74 bis 99 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeuten würde.
Gleichzeitig gibt das Unternehmen bekannt, dass es im Rahmen einer Greenshoe-Vereinbarung weitere 675.000 neue Aktienzertifikate (American depository shares) emittiert hat. Jedes Zertifikat entspricht 100 Aktien der Gesellschaft. Die Greenshoe-Vereinbarung wurde bei einem kürzlich realisierten öffentlichen Angebot im Falle eines Nachfrageüberhangs geschlossen. Goldman Sachs Asia LLC, Credit Suisse Securitis USA LLC, und Piper Jaffray & Co. begleiteten das Angebot. Insgesamt wurden 5,175 Millionen Aktienzeritfikate begeben, an Nettomitteln flossen dem Unternehmen 142,5 Millionen Dollar zu.

Die Aktie gewann heute morgen im Xetra-Handel 2,62 Prozent und notierte bei 19,20 Euro (10:14 Uhr), rund vier Prozent über ihrem Vorjahreskurs.

Trina Solar Ltd.: ISIN US89628E1047 / WKN A0LF3P
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x