21.01.08 Wachhund

Trotz Boom bei Sonnenstromanlagen: Solarzellenhersteller stellt Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens – ECOreporter.de fragt Großaktionärin nach Hintergründen

Der Hersteller von Dünnschichtsolarzellen auf Basis von Cadmium-Tellurid, Antec Solar Energy International AG, hat beim Amtsgericht Erfurt Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Das berichtete die börsennotierte Hamburger Capital Stage AG, die mit 23,6 Prozent an der Antec beteiligt ist. An einem Fortführungskonzept werde derzeit gearbeitet, so die Meldung. Sollte das Fortführungskonzept nicht erfolgreich umgesetzt werden können, könne eine vollständige Wertberichtigung erforderlich werden.

Auf Nachfrage von ECOreporter.de erklärt Felix Goedhart, Vorstand der Capital Stage AG: „Wir sind noch dabei, uns ein Bild von der Situation zu machen. Bevor das nicht abgeschlossen ist, können wir in der Sache kein Statement geben.“
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x