05.08.09 Fonds / ETF

Trotz Finanzkrise in Frankreich starkes Wachstum des Nachhaltigen Investments

In Frankreich ist der Markt für Nachhaltiges Investment trotz der Finanzkrise auch 2008 gewachsen. Das geht aus dem aktuellen Jahresbericht von Novethic hervor. Laut dem Institut legte er 37 Prozent auf 30 Milliarden Euro zu. Im Vorjahr hatte Novethic einen Zuwachs von rund 30 Prozent auf 22,1 Milliarden Euro gemeldet (wir Opens external link in new windowberichteten). 75 Prozent des Marktes entfallen laut dem Report auf institutionelle Investoren. Der Aktienanteil sei deutlich geschrumpft, Renten und Geldmarktfonds machen den Angaben zufolge zwei Drittel des gesamten nachhaltigen Anlagevolumens aus.

Als die fünf größten Akteure im französischen Nachhaltigkeitsmarkt nennt Novethic Caisse des Dépôts (CDC), Établissement de Retraite Additionnelle de la Fonction Publique (ERAFP), Fonds de Réserve pour les Retraites (FRR), die Agrica Gruppe und BNP Paribas Assurance.



Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x