05.11.09 Aktientipps

Trotz Gewinnwarnung - Analyst erwartet Kursanstieg der Aktie von CropEnergies AG

Trotz der in der vergangenen Woche veröffentlichten Gewinnwarnung des Bioethanolherstellers CropEnergies AG bekräftigt die zur UniCredit gehörende HVB ihre Kaufempfehlung für die Aktie. Das Mannheimer Unternehmen hatte einen Reparaturbedarf im belgischen Werk „BioWanze“ gemeldet. Dadurch reduziere sich die Produktionsplanung des 3. Quartals und man das operative Ergebnis des Vorjahres im laufenden Geschäftsjahr 2009/10 nicht erreichen.
Nach Einschätzung des HVB-Analysten Friedrich Schellmoser ändern diese vorübergehenden Schwierigkeiten nichts an den guten Geschäftsaussichten der CropEnergies AG. Er hält an dem Kursziel von 4,5 Euro fest. Heute Vormittag notiert deren Aktie in Frankfurt bei 3,4 Euro und damit rund 28 Prozent über dem Vorjahreskurs.

Allerdings hat Schellmoser seine Prognose für 2009 leicht nach unten korrigiert. Er rechnet nun mit einem Umsatzanstieg im Vergleich zum Vorjahr von 328 auf 385 Millionen Euro. Der Nettogewinn werde voraussichtlich von 5,8 auf 7,4 Millionen Euro klettern. Für 2011 rechnet er mit einem Wachstumssprung auf 455 Millionen Euro Umsatz und 19,2 Millionen Euro Nettogewinn.

CropEnergies AG: ISIN DE000A0LAUP1 / WKN A0LAUP
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x