22.09.11 Anleihen / AIF

UDI bietet Wind-Genussrechte von Boreas an

Ein Windenergie-Genussrecht bietet die UmweltDirektInvest Beratungs GmbH (UDI) aus Nürnberg zusammen mit dem Windenergiedienstleister Boreas an. Das einbezahlte Kapital wird für die Realisierung neuer Projekte verwendet.

Das Boreas Wind-Genussrecht ist eine Geldanlage mit flexibler Laufzeit von maximal zehn Jahren. Die Verzinsung beträgt sieben Prozent jährlich und wird halbjährlich ausgezahlt. Anleger können nach fünf Jahren aussteigen. Die Mindestanlage beträgt 5.000 Euro.

Das Kapital wird dinglich abgesichert. Boreas verpfändet bestehende und in Betrieb befindliche Windkraftanlagen für die Geldanlage.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x