31.08.16 Anleihen / AIF

UDI kündigt Start von neuer Solar-Geldanlage an

Neue nachhaltige Geldanlage mit Solarenergie: Im September soll „Solar Sprint Festzins IV“ starten. Das ist das neue Nachrangdarlehen, ein Finanzprodukt, das die Nürnberger UDI GmbH anbieten wird. Anleger investieren damit mittelbar in ein Unternehmen, das zahlreiche Solar-Dachanlagen von privaten Hauseigentümern finanziert.

Die geplante Laufzeit des Nachrangdarlehens wird am 31. März 2020 enden. Der Zinssatz beträgt 3 Prozent pro Jahr bis Ende März 2018, danach 4 Prozent bis Ende März 2019 und 5 Prozent im letzten Laufzeitjahr.

ECOreporter.de hatte das Vorgängerprodukt analysiert.  Hier  können Sie den ECOanlagecheck zum Solar Sprint Festzins III lesen.


Die Übersicht aller ECOreporter-Tests von Direktbeteiligungen, also geschlossenen Fonds, Genussrechten, grünen Anleihen und ähnlichen Produkten, finden Sie  hier. (Link entfernt)
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x