25.08.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Über 20 Prozent Kurssprung für Conergy AG – US-Gericht stimmte Klage zu

Ein US-amerikanisches Gericht hat einer Kartellklage der Hamburger Conergy AG gegen den Halbleiterproduzenten MEMC zugestimmt. Das berichtet die Zeitung “Welt“ unter Berufung auf Unterlagen die dem Blatt vorlägen. Zwar stehe eine abschließende Entscheidung des Gerichts noch aus, Conergy könne jedoch zumindest einen Teilerfolg für sich verbuchen. Im Falle einer vollständigen Niederlage wäre der Hamburger Solarkonzern demnach insolvenzgefährdet gewesen. Diese Gefahr sei nun abgewendet. Conergy hatte eine langfristige Liefervereinbarung mit MEMC als „Knebelvertrag“ angegriffen.

Conergy AG: ISIN DE0006040025 / WKN 604002
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x