16.12.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Übernahme der Schmack Biogas AG durch Viessmann perfekt – Aktie steigt schon am Vortag

Seit gestern Mittag hat die Aktie des Biogasanlagenbauers Schmack Biogas AG im Handel an der Frankfurter Börse kräftig zugelegt. Die Papiere kletterten bis zum Abend um gut dreizehn Prozent auf 0,87 Euro (19:59 Uhr). Heute nun meldet das Schwandorfer Unternehmen, das die Viessmann-Gruppe dem vorläufigen Insolvenzverwalter ein verbindliches notarielles Kaufangebot für Schmack Biogas gemacht hat. Im Wege einer „übertragenden Sanierung“ sollen den Angaben zufolge nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens wesentliche Teile des operativen Geschäfts an Viessmann übertragen werden. Der Gläubigerausschuss habe der Transaktion mit Wirkung zum 1. Januar 2010 bereits zugestimmt.

Die Beteiligung von Schmack Biogas an der Köhler & Ziegler Anlagentechnik GmbH sei entsprechend den Regelungen des Gesellschaftsvertrags an den Mitgesellschafter Helmut Ziegler veräußert worden.

Schmack Biogas AG: ISIN DE000SBGS111 / WKN SBGS11
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x