22.09.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Übernahmeangebot für Christ Water Technology AG

Bei der österreichischen Best Water Technology AG (BWT) ist ein Übernahmeangebot aus Kanada eingegangen. Wie das Wasserunternehmen aus Mondsee mitteilt, schlägt die an der Toronto Stock Exchange gelistete GLV Inc. den Zusammenschluss zu einem global tätigen Wassertechnologie-Konzern und die Übernahme von bis zu 100 Prozent der CWT-Aktien vor. Als Kaufpreis habe der Lieferant für Technologielösungen in den Bereichen Wasseraufbereitung, Recycling und Reinigung sowie für die Zellstoff- und Papierindustrie 3,35 Euro pro Aktie angeboten. Die WAB Privatstiftung, der größte Aktionär von CWT, unterstütze das Angebot der GLV.

Vorstand und der Aufsichtsrat der CWT wollen innerhalb einer Frist von 10 Arbeitstagen nach Veröffentlichung der Angebotsunterlage von GLV zu dem Angebot Stellung nehmen. Dem Unternehmen zufolge müssen für einen erfolgreichen Abschluss der Transaktion mindestens 90 Prozent der Aktionäre das Angebot annehmen. Es würde eine Wassertechnologie Gruppe mit mehr als 500 Millionen Euro Umsatz, Aktivitäten auf allen fünf Kontinenten und mit 2500 Mitarbeitern
entstehen.

Christ Water Technology AG: WKN A0F6DU / ISIN AT0000499157

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x