05.12.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Übernahmegerüchte treiben Aktienkurs der Solarzellenproduzentin Motech

Seit Ende Oktober hat sich die Aktie der Solarzellenproduzentin Motech Industries in Frankfurt von rund 1,6 auf über 2,5 Euro verteuert. Hintergrund sind offenbar Spekulationen darüber, dass die ebenfalls in Taiwan ansässige Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) die Übernahme von Motech anstrebt. Medienberichte der Region über einen Besuch von Entscheidungsträgern von TSMC bei der Solarzellenproduzentin hatten zuletzt Gerüchte darüber befördert, obwohl Motech-Chef Simon Tsuo zuvor mitgeteilt hatte, er sehe keinen Gründe für eine Übernahme.

In Asien wird bereits seit längerem darüber spekuliert, dass die TSMC sich eine Solarzellenproduzentin einverleiben könnte. Vor Motech hatten sich dabei die Gerüchte auf die chinesische Neo Solar Power konzentriert.

Motech Industries Inc.: WKN A0MR1M / ISIN US6197312019

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x