11.03.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Umsatz und Ergebnis von Canadian Solar brechen weiter ein

Deutlich mehr als doppelt so viel Nettoverlust wie im Vorjahr hat der Solarkonzern Canadian Solar im Gesamtjahr 2012 eingefahren. Und auch der Nettoverlust des vierten Quartals ist erheblich größer ausgefallen als noch in 2011. Dabei blieb der Umsatz sowohl im vierten Quartal als auch im gesamten Jahr 2012 weit hinter dem des jeweiligen Vorjahreszeitraums zurück. Das geht aus der Bilanz hervor, die das Unternehmen mit Hauptsitz in Ontario vorgelegt hat.

Demnach beschloss Canadian Solar 2012 mit rund 195 Millionen Dollar Nettoverlust. Im Vorjahr waren es noch knapp 91 Millionen Dollar Nettoverlust gewesen. Das entspricht einer Verschlechterung um 114 Prozent. Je Aktie ergibt sich daraus 4,53 Dollar Verlust nach 3,04 Dollar Verlust je Aktie in 2011. Der Jahresumsatz lag mit knapp 1,3 Milliarden Dollar 31,8 Protent unter dem von 2011. Damals hatte das kanadisch-chinesische Unternehmen noch rund 1,9 Milliarden Dollar Umsatz erzielt. Dabei steigerte der Konzern seinen Jahresabsatz an Modulen gegenüber dem Vorjahr um 16,6 Prozent auf 1543 Megawatt (MW).

Im vierten Quartal 2012 steigerte Canadian Solar den Nettoverlust auf Jahresssicht um 75 Prozent auf 104,9 Millionen Dollar. Der Verlust je Aktie steigerte sich demnach von einem Dollar im Vergleichszeitraum 2011 auf 2,43 Dollar. Der Quartalsumsatz ging hingegen um 40 Prozent auf rund 295 Millionen Dollar zurück. Die Modulabsätze des vierten Quartals 2012 lagen bei 404 MW.


Für das gesamte Jahr 2013 erwartet die Konzernspitze Modulabsätze zwischen 1.600 und 1.800 MW, was einer moderaten Steigerung Im Vergleich zum Absatz von 2012 gleichkäme. Das erste Quartal soll der Unternehmensführung zufolge Modulabsätze zwischen 290 und 310 MW bringen. Zur Entwicklung von Umsatz und Gewinn oder Verlust machte das Unternehmen keine detaillierten Angaben. Mit der strategischen Ausrichtung auf komplette Solarsysteme und dem wachsenden Geschäft im Bereich Photovoltaik als Gebäudetechnik in Kanada, Japan und den USA sei Canadian Solar gut positioniert, um 2013 in die Profitabilität zurückzukehren, sagte der Chairman und CEO von Canadian Solar, Dr. Shawn Qu.
Canadian Solar Inc: ISIN CA1366351098 / WKN A0LCUY
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x