Solarpark von Chorus Clean Energy, die jetzt zur Capital Stage AG gehört: Mit einer Solarpark-Akquise in Großbritannien konnte Capital Stage das Portfolio weiter vergrößern. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Umwelt-Aktie: Capital Stage kauft Solarpark in Großbritannien

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage hat eine britische Solaranlage mit einer Erzeugungsleistung von fünf Megawatt (MW) erworben. Der Solarpark verfüge über eine feste staatliche Einspeisevergütung mit einer Laufzeit von 20 Jahren, sei bereits in Betrieb und seit Dezember 2015 an das Stromnetz angeschlossen.

Der Solarpark liegt im Südwesten Englands im Bezirk Devon, nahe der Stadt Exeter. Es besteht eine staatlich garantierte Abnahmeverpflichtung zu einer Einspeisevergütung von rund 0,1114 britischen Pfund, umgerechnet rund 13 Euro-Cent pro Kilowattstunde. Verkäufer ist HCE Europe Limited, ein Tochterunternehmen des indischen Projektentwicklers Hindustan Cleanenergy Limited. Das Gesamtinvestitionsvolumen für die Akquisition beläuft sich auf rund 6,5 Millionen Euro (5,7 Millionen Pfund). Capital Stage geht davon aus, dass der Park ab seinem ersten vollen Betriebsjahr Umsatzbeiträge in Höhe von voraussichtlich rund 680.000 Euro, das sind 600.000 Pfund, erwirtschaften wird.

Die technische Betriebsführung wird für zwei Jahre von einer Tochtergesellschaft der HCE übernommen. Danach geht die technische Betriebsführung an die Capital Stage Tochter Capital Stage Solar Service GmbH über. Die kaufmännische Betriebsführung übernimmt Capital Stage. Der Solarpark wurde zunächst vollständig aus eigenen Mitteln finanziert, teilte das Unternehmen mit. Eine spätere Refinanzierung in Form einer üblichen Finanzierung auf Projektebene sei geplant. Mit dem Erwerb steige die Erzeugungsleistung aller britischen Solarparks von Capital Stage auf knapp 90 MW an und erreicht damit einen Anteil von knapp 9 Prozent am gesamten Bestandsportfolio.

Der Bestand an Solar- und Windparks im Unternehmen wächst deutlich: Durch die Übernahme von Chorus Clean Energy Mitte Oktober 2016 baute Capital Stage das Portfolio erheblich aus, von rund 600 MW auf mehr als 1050 MW. Davon profitierte auch die Umwelt-Aktie des Unternehmens, die zu den ECOreporter-Aktien-Favoriten gehört.  In unserem Aktientipp vom 5. Oktober hatten wir die Capital-Stage-Aktie zum Kauf empfohlen.  

Capital Stage AG: ISIN DE0006095003 / WKN 609500
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x