Energieeffiziente Leuchtsysteme von Carmanah im Einsatz. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Umweltaktie Carmanah legt nach Quartalszahlen zu

Carmanah, Spezialistin für klimaschonende Beleuchtungsanlagen, ist auf Wachstumskurs. Das Unternehmen aus der kanadischen Provinz Victoria hat den Umsatz im zweiten Quartal stark verbessert. Der Kurs der Umweltaktie hat sich nun stabilisiert.

Carmanah liefert LED-Beleuchtungssystem für verschiedene Infrastrukturprojekte, für Flugzeuglandebahnen oder Offshore-Windparks ebenso wie für Parkplätze oder Bootsanleger. Vor allem das Signalgeschäft hat dem Unternehmen zufolge dazu beigetragen, dass es den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 24 Prozent auf 19,5 Millionen US-Dollar verbessern konnte.

Dagegen brach der Nettogewinn von 10,3 Millionen auf ganze 1,3 Millionen US-Dollar ein. Dies erklärte Carmanah mit einer hohen Steuernachzahlung im Umfang von 9,9 Millionen US-Dollar. Ohne diese Sondereffekt sei das Nettoergebnis mithin um 0,9 Millionen Millionen US-Dollar gestiegen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) kletterte im Vergleich zum zweiten Quartal 2015 um acht Prozent auf 2,5 Millionen US-Dollar.

Die Aktie von Carmanah legte nach Bekanntgabe der Quartalszahlen an der Nasdaq zwei Prozent auf 3,1 Dollar zu. Die Umweltaktie war in der ersten Jahreshälfte unter Druck geraten. Ihr Kurs liegt seit einem Monat über drei Dollar und derzeit rund 34 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Carmanah Technologies Corp: ISIN CA1431262098 / WKN A1192P
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x