Die UmweltBank-Aktie gab heute deutlich nach. / Foto: Unternehmen

12.12.17 Nachhaltige Aktien , Aktien-Favoriten , Meldungen

UmweltBank-Aktie sinkt - woran liegt es?

Fast 11 Prozent ist die Aktie der UmweltBank AG heute bisher im Kurs gefallen. Sie notierte bei 8,89 Euro im Xetra-Handel (Stand: 12.12., 14:39 Uhr). Was ist der Auslöser für den Einbruch bei der  ECOreporter-Favoriten-Aktie?

Handfeste Gründe für den Kursrückgang gibt es nach unserer Einschätzung nicht. Weder vermeldete die nachhaltige Bank aus Nürnberg Geschäftszahlen, noch gab es andere wichtige Ereignisse, die den Aktienverkauf vieler Anleger ausgelöst haben könnten.

Aktuell hält die UmweltVermögen Beteiligungs AG einen Anteil von 15,5 Prozent an der UmweltBank - Mitteilungen über eine Veräußerung dieser Anteilsscheine gab es jedoch nicht.

Nur kurz blieb der Kurs unter der psychologisch wichtigen Marke von 9 Euro. Auf Sicht von drei Monaten hat der  Grüne Spezialwert (Link entfernt)  etwa 12 Prozent an Wert verloren, auf Jahressicht etwa 21 Prozent.

Insgesamt wurden heute bis 17 Uhr rund 110.000 UmweltBank-Aktien gehandelt, davon 66.600 über Xetra. Gestern wurden bei Xetra 43.300 Aktien gehandelt.

UmweltBank AG: ISIN DE0005570808 / WKN 557080


Der Artikel wurde um 17:22 Uhr aktualisiert.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x