28.01.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Umweltdienstleister Tetra Tech kappt Prognose trotz gutem 1. Quartal

Der US-amerikanische Umweltdienstleister Tetra Tech hat im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres Zuwächse erzielt. Das Unternehmen aus kalifornischen Pasadena meldet einen Gewinn von 18,7 Millionen Dollar. Im Vergleichzeitraum des Vorjahres waren es 16,3 Millionen Dollar. Der Umsatz kletterte um vier Prozent auf 343,5 Millionen Dollar. Das Geschäftsjahr von Tetra Tech beginnt jeweils ab Oktober eines Jahres.

Allerdings senkt das Unternehmen aufgrund des schwierigen Marktumfeldes in der Baubranche der USA seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr auf 1,4 bis 1,5 Milliarden Dollar. Erwartet wurden zuvor 1,45 bis 1,55 Milliarden Dollar.

Von der US-Marine, einem ihrer größten Kunden, hat Tetra Tech zudem einen weiteren Auftrag erhalten. Die US-Navy habe Konstruktionsaufträge im Volumen von 750 Millionen Dollar an eine Gruppe von fünf Unternehmen vergeben, zu denen auch Tetra Tech gehöre. Welches Volumen davon auf die Kalifornier entfällt, wurde nicht mitgeteilt.

Tetra Tech Inc. : WKN 902888 / ISIN US88162G1031

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x