Anlage zur Produktion von Wasserstoff der Linde AG. Der nachhaltige Aktienfonds mit der besten Wertentwicklung im Oktober ist in die Aktie des Dax-Konzerns investiert. / Foto: Linde AG

  Fonds / ETF, Fonds des Monats

Umweltfonds mit bis zu fünf Prozent Wertzuwachs: die besten nachhaltigen Aktienfonds im Oktober

Im Oktober hat nur jeder dritte nachhaltige Aktienfonds an Wert gewonnen. Der erfolgreichste von ihnen legte über 5 Prozent zu, fünf weitere erreichten ein Monatsplus von mindestens 2 Prozent. Dagegen verloren 26 der 142 nachhaltigen Aktienfonds auf dem deutschen Markt im vergangenen Monat über 2 Prozent an Wert. Die beiden schwächsten gaben etwas über 4 Prozent nach.

Fonds des Monats wurde mit einem Zuwachs von 5,3 Prozent ein nachhaltiger Aktienfonds, der sich auf Aktien von deutschen Konzernen beschränkt. Der Deutschland Ethik 30 Aktienindexfonds wurde 2014 gestartet. Der Fonds der Rhein Asset Management aus Luxemburg mit Niederlassung in Düsseldorf enthält Aktien von Unternehmen, die im Deutschland Ethik 30 Aktienindex gelistet sind. Diesen Nachhaltigkeitsindex hat Rhein Asset Management mit Unterstützung der Nachhaltigkeits-Ratingagentur oekom research aus München entwickelt. Sie liefert die Nachhaltigkeitsanalysen für die Auswahl der Aktien. Fondsgesellschaft ist die IPConcept (Luxemburg) S.A.

Der Deutschland Ethik 30 Aktienindex enthält 30 Unternehmen aus den großen Indizes DAX, MDAX und TecDAX der Deutschen Börse. In den Nachhaltigkeitsindex kommen nur Konzerne, die nach Einschätzung von oekom research in ihrer Branche zu den Nachhaltigkeitsbesten gehören. Zudem dürfen sie nicht gegen eine Reihe von Ausschlusskriterien verstoßen. So sind Aktien von Unternehmen tabu, die mit Atomenergie, mit Grüner Gentechnologie oder mit Glücksspiel mehr als zehn Prozent des Umsatzes erwirtschaften. 

Laut Rhein Asset Management begleitet ein unabhängiger Ethikrat die Auswahl. Ihm gehören etwa Pater Anselm Grün aus der Abtei Münsterschwarzbach an, Bernd Jünemann vom Erzbistum Berlin und Dr. Andreas Kretschmer von der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe.

Der Deutschland Ethik 30 Aktienindexfonds ist derzeit unter anderem in die Aktien von Allianz, BMW, Linde und Henkel investiert. Er hat ein Volumen von rund 13 Millionen Euro. Anfallende Gewinne werden ausgeschüttet. Pro Jahr fallen Gesamtkosten von 1,87 Prozent an (Total Expense Ratio, TER).

Neuer nachhaltiger Aktienfonds von Nordea auf Rang 2

Die zweitbeste Wertentwicklung im Oktober zeigte ein nachhaltiger Aktienfonds, der erst im Mai 2016 gestartet wurde. Der Nordea 1 – Global Stars Equity Fund verbesserte sich im Oktober um 3,6 Prozent. Der Fonds von Nordea Asset Management investiert weltweit in Aktien von Konzernen, die in ihrer Branche zu den Nachhaltigkeitsbesten gehören. Nordea Asset Management greift dabei auf hauseigenes Nachhaltigkeitsresearch zurück.

Zu den größten Beteiligungen des  Nordea 1 – Global Stars Equity Fund gehören die deutsche Software-Schmiede SAP,  Colgate-Palmolive aus den USA und der dänische Insulinhersteller Novo Nordisk, die beide als  nachhaltige Dividendenkönige (Link entfernt)  auch in der  Liste der ECOreporter-Favoriten-Aktien (Link entfernt)  zu finden sind. Der Nordea-Fonds verfügt über ein Volumen von rund sechs Millionen Dollar.

Die zehn besten nachhaltigen Aktienfonds im Oktober

* In Fremdwährungen notierende Fonds wurden umgerechnet.

ECOreporter untersucht den Markt der nachhaltigen Geldanlage seit 1997 kontinuierlich. Zunächst im Auftrag des NRW-Umweltministeriums; mittlerweile werden die in der Branche anerkannten Zahlen von ECOreporter.de als ein Ergebnis der eigenen fortlaufenden Marktuntersuchungen veröffentlicht.

Als ECOreporter.de 1997 diese Daten erstmals ermittelten, gab es nur zwölf nachhaltige Fonds mit insgesamt lediglich 220 Millionen Euro Volumen. Ende 2015 belief sich das Volumen der 261 nachhaltigen Fonds in Deutschland auf insgesamt 37,6 Milliarden Euro. Unsere Daten zur Wertentwicklung der Fonds stammen in der Regel von den Fondsbörsen.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x