11.12.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Umwelttechnologien tragen fast die Hälfte des Umsatzes von Siemens

Beim deutschen Technologie-Konzern Siemens wächst der Umsatz aus umweltschonenden Produkten und Lösungen schneller als das restliche Geschäft des Unternehmens. Nach eigenen Angaben hat der Dax-Konzern den Umsatz seines Umweltportfolios im Geschäftsjahr 2012 um zehn Prozent auf 33 Milliarden Euro gesteigert. „Grüne“ Technologien haben inzwischen einen Anteil von 42 Prozent am gesamten Geschäft des Unternehmens.

„Der Markt für Umwelttechnologien stellt eine attraktive Geschäftschance dar, was sich an der Umsatzentwicklung des Siemens-Umweltportfolios der letzten Jahre zeigt. Seit 2008 haben wir unser Umweltportfolio um über 50 Prozent gesteigert", sagt dazu Barbara Kux, Nachhaltigkeitschefin und Mitglied des Vorstands der Siemens AG.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x