Die ersten Windkraftprojekte für Kraftwerkspark III stehen fest: die Windparks Bürgerwald und Sindersdorf. Im Bild der Aufbau einer Enercon-Anlage. Daneben investiert die Emittentin der Anleihe Kraftwerkspark III voraussichtlich in Wasserkraft und Photovoltaik. / Foto: Matthias Ibeler

26.02.16 Anleihen / AIF , ECOanlagecheck , ECOanlagecheck mit Siegel , Windenergie-Investments , Solarenergie-Investments , Genussrechte/Anleihen

Unabhängige Analyse: Die Inhaberschuldverschreibungen Kraftwerkspark III von Green City Energy im ECOanlagecheck

Je nach Tranche 4 bzw. 5 Prozent Zinsen pro Jahr bietet die Anleihe Kraftwerkspark III von Green City Energy. Die Emittentin hat bislang zwei Windenergieprojekte in Deutschland erworben. Sind deren Kaufpreise marktüblich? Zudem investiert sie voraussichtlich in Wasserkraftwerke und in Solaranlagen. In Frage kommen Erneuerbare-Energien-Projekte in Deutschland, Frankreich und Italien. Überzeugt die Investitionsstrategie? Diese und weitere Fragen beantwortet der  ECOanlagecheck .

Eine Neuauflage zu diesem Anlagecheck finden Sie hier.


Die Anleihe Kraftwerkspark III von Green City Energy trägt das ECOreporter-Siegel für Nachhaltige Geldanlagen.  Hier informieren wir ausführlich über dieses strenge Nachhaltigkeitssiegel.
 

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x