Der Windpark Beppener Bruch V von CEPP besteht aus drei Windenergieanlagen des Typs E-82 von Enercon. / Quelle: Unternehmen

  Anleihen / AIF, ECOanlagecheck, Windenergie-Investments

Unabhängige Analyse: Direktbeteiligung „CEPP WE05 – Beppener Bruch V“ der CEPP Invest GmbH

In einen deutschen Windpark können Anleger über das Direktbeteiligungsangebot Beppener Bruch V der CEPP Invest GmbH aus Berlin investieren. Die sammelt Kapital ein für ein Projekt in Niedersachsen, das bereits seit 2013 Windstrom ins Netz einspeist. Was sind die Stärken dieses Angebotes? Welche Schwächen sollten interessierte Investoren im Blick haben? Wie sind die finanziellen Konditionen und wie ist es um die Nachhaltigkeit des Angebotes bestellt? Der ECOanlagecheck bietet in einer umfassenden Analysen Antworten auf diese Fragen und gibt eine Bewertung ab.  Hier  gelangen Sie zu dem Beitrag, den Sie als PDF herunterladen können.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x