Die Waldklasse GmbH setzt auf Teakholzplantagen in Costa Rica. / Quelle: Unternehmen

  Anleihen / AIF

Unabhängige Analyse: Nachrangdarlehen der Waldklasse GmbH – Investmentangebot für Teakholz-Plantagen in Costa Rica im Test

Teakholz-Plantagen in Costa Rica müssen strenge ökologische Vorgaben erfüllen. Über Nachrangdarlehen können Anleger in die Waldklasse GmbH aus Regensburg investieren, die mit dem Kapital in dem mittelamerikanischen Land Teakholz-Plantagen kaufen und bewirtschaften will. Die Mindestanlagesumme beträgt 2.500 Euro plus fünf Prozent Agio. Der  ECOanlagecheck (Link entfernt)  durchleuchtet das Angebot.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x