Über die geschlossene Beteiligung Zukunftsenergie Deutschland 4 investieren Anleger unter anderem in Photovoltaik. / Quelle: Istock (Paul Grecaud)

16.10.15 ECOanlagecheck , Solarenergie-Investments , Geschlossene Fonds

Unabhängige Analyse: Zukunftsenergie Deutschland 4 von Neitzel & Cie.

Das Emissionshaus Neitzel & Cie. aus Hamburg bietet mit „Zukunftsenergie Deutschland 4“ eine geschlossene Beteiligung an Solaranlagen und an Blockheizkraftwerken an. Anleger können sich ab 20.000 Euro plus fünf Prozent Agio beteiligen und frühestens nach 20 Jahren aussteigen. Lohnt sich das Investment? Wie nachhaltig ist es? Welche Risiken sollten Anleger im Blick haben? Wie gut ist die bisherige Leistungsbilanz des Anbieters? Der ECOanlagecheck analysiert das Angebot. 

Hier  gelangen Sie zu dem Beitrag.

Auch ein Mausklick auf den Screenshot führt Sie zu der Analyse.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x