Die Solar-Dachanlage auf dem Feuerwehrgerätehaus Wissenbach wurde 2013 in Betrieb genommen. / Foto: Unternehmen

21.01.20 ECOanlagecheck , Aktien, Darlehen und anderes , Solarenergie-Investments

Unabhängige Analyse: „7x7 Solar-Portfolio I.“ der 7x7 Energiewerte Deutschland I. im ECOanlagecheck

Die 7x7 Energiewerte Deutschland I. GmbH & Co. KG aus Bonn betreibt mehrere Solaranlagen und plant, ihr Portfolio zu erweitern. Um das Vorhaben zu finanzieren, bietet sie das Nachrangdarlehen „7x7 Solar-Portfolio I.“ an. Der Zins beträgt 4,0 Prozent pro Jahr bei einer Laufzeit von rund fünf Jahren. Anleger können das Nachrangdarlehen ab 100 Euro über die Online-Plattform LeihDeinerUmweltGeld zeichnen. Der ECOanlagecheck analysiert das Angebot.

Die Emittentin 7x7 Energiewerte Deutschland I. GmbH & Co. KG besitzt drei Solaranlagen in Hessen und ist an einem geschlossenen Fonds beteiligt, der vier Solarparks in Hessen betreibt. Zudem hat sie das Solarprojekt Neunkhausen in Rheinland-Pfalz erworben, das im ersten Quartal 2020 mit einer Nennleistung von 747 Kilowattpeak (kWp) ans Netz gehen soll. Aktuell prüft die Emittentin nach eigenen Angaben den Erwerb von zwei weiteren Dachanlagen mit einer Gesamtleistung von 226 kWp (Stand: 16. Januar 2020). Die 7x7 Gruppe plant nach eigenen Angaben zahlreiche weitere Photovoltaikprojekte in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, von denen mehrere zeitnah realisiert und von der Emittentin übernommen werden könnten.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

03.12.19
7x7impact sucht Crowd-Investoren für Reis-Projekt in Tansania
 >
22.11.19
Unabhängige Analyse: Die „7x7 Umweltanleihe 2025“ der 7x7 Sachwerte Deutschland I. im ECOanlagecheck
 >
27.08.19
7x7invest-Anleihen: Zinszahlung ist mittlerweile erfolgt
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x