27.06.09 Erneuerbare Energie

Unilever Deutschland bezieht Ökostrom von LichtBlick

Unilever Deutschland bezieht für seine Firmenzentrale in Hamburg künftig Ökostrom vom unabhängigen Hamburger Versorger Lichtblick. Wie Lichtblick meldet, vermeidet Unilever mit LichtBlick-Strom bei einem Verbrauch von 3,6 Gigawattstunden jährlich 1.900 Tonnen CO2-Emissionen. Die Aktie von Unilever ist in vielen Nachhaltigkeitsfonds enthalten.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x